Konfliktberatung


KONFLIKTBERATER / KONFLIKTBERATERIN

Trainer / in für Konfliktbewältigung
Qualifizierte berufsbegleitende Ausbildung mit hohem Praxisanteil


 

Gesund und souverän bleiben – auch in Konfliktzeiten.

Sie interessieren sich für Konfliktberatung?

Sie möchten beruflich neue Wege gehen und neue Chancen in der Konfliktberatung ergreifen ?

Den eigenen Selbstwert stärken, Konflikten lösungsorientiert begegnen … für mehr Gelassenheit und Lebensqualität …

Sie möchten selbst gelassenerKonfliktberatung mit Konflikten umgehen, die Angst vor Auseinandersetzungen verlieren, auch bei Zurückweisungen Ihren Selbstwert behalten, Sorgenspiralen stoppen; Sie möchten trotz Stress besonnen reagieren und auch in Krisenzeiten zum souverän Handelnden werden? Wer mit sich selbst im Einklang ist, innere Konflikte annehmen, verstehen und lösen kann, ist mit seiner beratenden oder leitenden Funktion gelassener, strukturierter und authentischer.

Wer kennt das nicht, schlaflose Nächte wegen Ärger, den man nicht verarbeitet, Magenschmerzen wegen unterdrückter Wut, Sorgenspiralen die nur schwer zu stoppen sind. Wie oft lassen sich Menschen unbewusst in Konflikte verwickeln und schaffen es nicht, sich frühzeitig abzugrenzen.

Aktuelle gesellschaftspolitische Situationen, die uns überrollen und Ängste schüren, erfordern realistische fachliche Einschätzungen  und die Gemeinschaftszugehörigkeit mit anderen.

Es ist wichtig, Konflikte frühzeitig zu erkennen, denn unbearbeitete Konflikte schränken die Wahrnehmung ein und verengen die Sicht auf das Problem und Lösungen. Deshalb fördert ganzheitliche Konfliktberatung in dieser Ausbildung als erstes die kognitive wie auch emotional physische Wahrnehmung von Konfliktsituationen sowie die Benennung und Akzeptanz eines Konfliktes.

Hier bedarf es als Krisenintervention neuer Sichtweisen, Verhaltensstrategien und eines gestärkten Selbstwertes, um Konflikten ohne Angst zu begegnen, sich weniger verletzlich zu machen und sowohl im privaten wie beruflichen Bereich souveräner mit schwierigen Situationen und Konflikten umzugehen.

Konfliktberatung bringt wieder Ruhr und Klarheit in scheinbar ausweglose Situationen … leitet an zu objektiver und realistischer Sichtweise.

Ganzheitliche Konfliktberatung beginnt daher neben der Vermittlung sozialpsychologischer und medizinischer Themen mit einem intensiven Bereich Selbsterfahrung. Um selbst authentisch und kompetent in der Konfliktberatung zu arbeiten, ist es notwendig ein bewusstes und konstruktives Konfliktverhalten auf der persönlichen Ebene zu erlangen. Auf der Basis neuer persönlicher Wahrnehmungen und Erkenntnisse werden dann zeitgemäße Konfliktanalyse -und Lösungsverfahren sowie pädagogische Berateranforderungen unterrichtet.

Vom passiven Opfer zum souverän Handelnden …

Ausbildungsziel ist eine beratende oder unterrichtende Tätigkeit, entweder eigenständig in Form von Seminaren oder Projekten oder integriert in den bestehenden Beruf. Sowohl in der Erwachsenenbildung, im Coaching der innerbetrieblichen Fortbildung, als Alternative zur Supervision, wie auch in der pädagogischen Arbeit mit Kindern.

Seit  20 Jahren bildet das Bildungswerk für ganzheitliche Therapien erfolgreich Konfliktberater / Konfliktberaterinnen aus und verfügt gleichermaßen über viel Erfahrung als auch ein kompetentes staatlich anerkanntes Dozententeam.

AUSBILDUNGSKONZEPT

AUSBILDUNGSMODUS
Kombinierte Ausbildung über drei Monate
Wochenendseminare und Fernstudium

  • Monatlich jeweils ein Wochenendseminar Samstag  10.00 bis 18.30 Uhr und Sonntag  9.00 bis 16.00 Uhr
  • Monatlich jeweils ein Studienbrief mit Überprüfungsteil

ABSCHLUSS
Schriftliche Theorie und Praxis

NACHWEIS
Diplom des Bildungswerks für ganzheitliche Therapien und Studienbescheinigung

STUDIENLEITUNG
Frau Sigrid Gottmann,
Dozentin der Erwachsenenbildung und Heilpraktikerin

DOZENTEN UND AUTOREN
sind themenbezogen: eine Diplom-Psychologin, eine Diplom-Sozialwissenschaftlerin, eine Fachautorin und Deeskalations-Trainerin, ein Mediator, ein Diplom-Sozialpädagoge (Schwerpunkt Konfliktberatung), ein NLP-Trainer, ein Gewaltberater, eine Bewegungstherapeutin, eine Kommunikationstrainerin und eine Atemtherapeutin

VORAUSSETZUNG
Vollendung des 25.Lebensjahres und abgeschlossene Berufsausbildung. Jüngere Teilnehmer nur aus pädagogischen, sozialen oder medizinischen Ausbildungen bzw. Studiengängen

AUSBILDUNGSINFORMATIONEN

ANMELDUNG
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Sie erhalten dann umgehend Ihre Aufnahmebestätigung, Ihre Studiennummer und weitere Informationen.

STEUERLICHE ANERKENNUNG
Abhängig von Ihrer beruflichen Situation kann dieser Lehrgang als berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar sein.

AKTUELLE TERMINE/TAGUNGSORTE

Die Ausbildung findet ab 10. März 2018 statt in der Akademie Wolfsburg, Falkenweg 6, 45478 Mülheim an der Ruhr

 

Hände Konfliktberatung

AUSBILDUNGSINHALTE

KONFLIKTFORSCHUNG

KONFLIKTANALYSE

PRÄVENTION – SELBSTWERT

MOBBING – AUSGRENZUNG

ÄÜßERUNGSKOMPETENZ

WEGE AUS DER ANGST

LEBENSFÜHRUNG IN KRISENZEITEN

KONFLIKTBERATUNG ALS PRAXISALTERNATIVE ZUR SUPERVISION

LÖSUNGSSTRATEGIEN AUS DEN BEREICHEN:

  • soziales Kompetenztraining
  • Krisenintervention
  • Kommunikationstraining
  • Interventionsstrategien
  • Mediation
  • Transaktionsanalyse
  • Mut zur Klärung
  • Mobbing – Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz
  • Kreative Konfliktarbeit mit Kindern
  • Gewaltprävention

BEWUSSTSEINSSCHULUNG:

  • Bewegungstherapeutische Selbsterfahrung
  • Körpersprache
  • Atemtherapie
  • Psychosomatik

PÄDAGOGIK:

  • Ganzheitlicher Unterrichtsansatz
  • Differenzierung Erwachsenengruppen/Kindergruppen
  • Zielgruppenspezifikation
  • Umgang mit Emotionen
  • Fähigkeit zur Selbstdarstellung
  • Frustrationstoleranz
  • Souveränität
  • Führungsstil


Teilnahmegebühren

Studiengebühren und weitere Informationen erhalten Sie mit unserem kostenlosen Studienprogramm.

KontaktJetzt kostenfrei & unverbindlich anfordern!


Selbstwert – Krisenintervention  -Konflikte am Arbeitsplatz – Angst  – innerbetriebliche Konfliktlösung – Sorgen – Psychologie – PersönlichkeitsentwicklungEmotionsmanagement – Konfliktberatung für Kinder – Gesundheitsprävention – positive Beratung – Ausbildung Mülheim – Erdung – Wege aus dem Konflikt – Gemeinschaft – Konfliktberater – PädagogikMediation – gesetzlicher Betreuer – Konfliktmoderation – Partnerschaftsprobleme – Mut zur Klärung – Job – Gesundheit – Zwischenmenschliche Beziehungen – Flüchtlingskrise – Recht-gewaltfreie Kommunikation – positive Konfliktberatung – Liebe – MobbingSouveränität – Lebenstraining – Coaching – Panik – Weiterbildung Konfliktberaterin – Eisbergmodell – Sucht – Düsseldorf –Führungsaufgaben – Supervision – Emotionen – Frieden – Psychosomatik – Lebensfreude